Zum Inhalt

Zur Navigation

Maschinenbruchversicherung

Die Maschinenbruchversicherung deckt Schäden an den versicherten Geräten durch folgende Ereignisse:

  • Bedienungsfehler, Böswilligkeit, Sabotage, Ungeschicklichkeit
  • Mechanische Gewalt von außen
  • Wasser, Feutigkeit aller Art
  • Implosion, Sengschäden
  • Überspannung, Kurzschluss, indirekter Blitzschlag
  • Konstruktions-, Berechnung-, Material- und Herstellungsfehler

Im Zuge dieser Maschinenbruchversicherung  können Maschinen und Anlagen eines Betriebes sowie Geräte der Bürokommunikation, (PC´s, Netzwerke, Kopierer, Telefonanlagen) eingedeckt werden.